Livemix

Die Liveset und DJ Community
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 17:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 324

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BEATZCAST 52 - Tom Clark
#1BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juli 2015, 20:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 13373
Wohnort: Hoyerswerda
Danke gegeben: 92
Danke bekommen: 47344x in 3145 Posts
Geschlecht: männlich
TAKTVOLLNACHGEFRAGT BY TOM CLARK!

1. Wann hattest du eigentlich dein erstes Mal? Ähm besser gesagt in welcher Situation hast du das erste Mal bewusst an einem Mischpult gestanden?

Mit 12 oder 13 Jahren fing ich an mir Schallplatten zu kaufen. Nach dem ich Filme wie “ Wild Style " und “ Beat Street " gesehen hatte besorgte ich mir zwei Hi-Fi Schallplattenspieler und ein Mischpult und begann mit Tapedecks und Schallplattenspieler meine ersten Mixe zusammen zu stellen. Technics Plattenspieler
konnte ich mir erst viele Jahre später kaufen.

2. Wo hat für dich Musik ihre Grenzen?

Musik hat keine Grenzen. Die Menschen werden immer von irgendwelchen Einflüssen beeinflusst. Ob man will oder nicht. Daraus können neue Dinge entwickelt werden und entstehen. Am Ende ist es die Musik die Menschen verbindet und zusammenbringt.

3. Wie würdest du deine Musik charaktarisieren?

Ich spiele eher selten Vocal stücke. Die Kraft der elektronischen Musik entfaltet sich für mich eher in ihrer Monotonie. Allerdings dürfen die Tracks auch nicht zu statisch sein. Für mich ist der Groove sehr wichtig.

4. Was denkst du, wie findet die Musikindustrie Talente?

Neue Talente entstehen in dieser Minute überall auf der Welt. Aus diesem unendlichen Pool muss man sich nur bedienen.

5. Welche Rolle spielt Performance-Musik heute? Bzw. welche Rolle spielt sie für dich?

Live Musik nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Allerdings sollte man dann auch dem Publikum etwas bieten und nicht nur Tracks aus dem Labtop abfeuern. Für einen DJ reicht es aber wenn er sich auf seine Musik konzentriert die er spielt. Er muss dort nicht ständig die Arme hochreissen und die Leute animieren.

6. Was sind deine 3 häufigsten Gedanken beim spielen bzw. wenn du gerade auflegst?

Wo ist das Stück was ich gerade spielen wollte, wann bekomme ich was zu trinken und wo geht es zur Toilette.

7. Thema DJs und Ihre gewissen Markenzeichen ... welches ist dein Markenzeichen?

Weiss ich nicht, über so was mache ich mir keine Gedanken.

8. Hast du Schon mal was von den 12 klassischen DJ-Posen gehört?=> www.mixmag.net/words/features-funny/dj-poses
Erkennst du dich wieder?

Auch ich habe einige dieser Pressebilder. Das ist glaube ich eher ein Trend der sich Hoffentlich bald auch mal wieder ändern wird.
Es wäre schöner natürliche Bilder der Künstler zu sehen, aber jeder möchte halt möglichst cool aussehen.

9. Viele Wege führen ja bekanntlich nach Rom, welchen Weg wirst du weiterhin für deine Zukunft einschlagen?

Ich mache das was ich immer mache. Immer weiter!
Seit eineinhalb Jahren betreibe ich mit Sammy Dee zusammen eine Bar/ Club - Anita Berber. Im Moment liegt meine größte Aufmerksamkeit da drauf. Meine eigene Musik oder meine musikalischen Projekte wie z.b “ False Image „ verfolge ich
natürlich auch weiter. Generell habe ich aber keine Angst vor Veränderungen immerhin sind sie ein Teil unseres Lebens. Also wird man sehen was die Zukunft bringt.

CHECK:
http://myspace.com/tomclarkhighgrade
https://www.facebook.com/pages/Tom-Clar ... k=timeline
https://soundcloud.com/tomclark

BOOKING :
www.highgrade-booking.com / booking@highgrade-records.de

TRACKLIST:

01 Thomas Gandey, MATOM, Matthew Edwards - zazu - Planet E Communications
02 Aural Distortion - Plasma (Peter Dildo Mix) - Tsuba
03 DJ W!ld - feel me - 20/20 Vison
04 Midnight Special - Colina - Tsuba
05 Aphrohead - Let's Prance (Radio Slave & Thomas Gandey Last Communication Remix) - Crosstown Rebels
06 Moodymanc - Melanchronic ( Soul Minority Mix ) - Tsuba
06 D'Julz, Phil Weeks - miles away - Rex Club Music
07 Mihai Popoviciu - unreleased - Highgrade Records
08 Kevin Yost, Peter Funk - Come (Freak Mix) - I Records Classics
09 Rodrigo Tore' - sour - Be One Records
10 Michal Ho - Don't Rush (Jay Haze's Return Of The Pony Mix) - Nice Try Records
11 Cobblestone Jazz - Drawn From the Side of Crime (Original Mix) - Itiswhatitis Records

Versteckter Inhalt. Anmeldung erforderlich.

_________________
„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!“

[Philip Rosenthal]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
folgende User möchten sich bei * dedi * bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker